PARKS UND GRÜNANLAGEN

Historische Umfeldgestaltung
Johanneskapelle Rietberg

Auftraggeber:
Stadt Rietberg,
Rietberg

Realisierung: 2005–2006

Die Umgebung der Rietberger Johanneskapelle aus dem Jahr 1747 war lange Zeit der Sukzession überlassen und wurde so seiner historischen Bedeutung nicht gerecht. Durch eine sensible Umfeldplanung konnten viele Funktionen der damaligen Zeit herausgearbeitet und somit der Bevölkerung wieder bewusst gemacht werden. In Verbindung mit weiteren Projekten, die im Zuge der Landesgartenschau 2008 realisiert wurden, entwickelte sich dieses Gebiet langsam zu einem Naherholungsmagnet für viele Einwohner und Besucher der Stadt.